März 21

Auszug aus der Haushaltsrede der UWG/Stadtpartei Fraktion Wo wir gerade bei mang…

ūüĎČAuszug aus der Haushaltsrede der UWG/Stadtpartei FraktionūüĎą Wo wir gerade bei mangelndem politischem Instinkt sind, schlage ich den Bogen zur√ľck zum Kreistag und dem Budgetentwurf 2021. Insgesamt kann ich sagen, dass die Haushaltsberatungen trotz Pandemieeinschr√§nkungen erstaunlich gut funktionierten. Was ich wenig hilfreich fand, war das Gejammer der Mehrheitsfraktionen von CDU und FDP √ľber ‚Äězuviele‚Äú Antr√§ge und Anfragen der B90/Gr√ľnen. Wenn man selber Antr√§ge einreicht, wo man den Landrat f√ľr seine ausgezeichnete Arbeit √ľber den sprichw√∂rtlichen gr√ľnen Klee lobt, nur um ihn dann zu bitten ggf. doch mal bei der Bundesnetzagentur zwecks besserer Mobilfunkabdeckung im Kreis anzurufen (aber nur wenn es keine M√ľhe macht) dann hat das schon kom√∂diantische Z√ľge und da w√§re vielleicht weniger mehr gewesen.



Tags


Weitere Meldungen:

UWG vor Ort!!…

UWG vor Ort!!…

Kreishaushalt: Gr√ľne und UWG dr√§ngen auf Investitionen in den Klimaschutz – B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen Kreis Borken

Kreishaushalt: Gr√ľne und UWG dr√§ngen auf Investitionen in den Klimaschutz – B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen Kreis Borken

Seite [tcb_pagination_current_page] von [tcb_pagination_total_pages]

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}